Datenschutzerklärung gemäß Art. 11 der Verordnung (EG) Nr. 45/2001
 

Die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen benötigen, werden nach Maßgabe der Verordnung (EG) Nr. 45/2001 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2000 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe und Einrichtungen der Europäischen Gemeinschaft und zum freien Datenverkehr verarbeitet.

Die von Ihnen übermittelten Daten werden für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung(en) im Hinblick auf eine eventuelle Vorauswahl und Einstellung beim CPVO benötigt.

Wer hat Zugang zu Ihren Daten und wer kann darauf zugreifen?

Jeder an der Bearbeitung der Bewerbungen oder Überprüfung des Verfahrens Beteiligte, insbesondere die für die Einstellung und die Festlegung der individuellen Rechte zuständigen Mitarbeiter des Personaldienstes, die Leitung des CPVO, die am Auswahlverfahren teilnehmenden Mitarbeiter, die Abteilung Finanzen (für den Fall der Einstellung), interne Prüfer und interne sowie externe Auditoren.

Es ist wichtig, alle Fragen zu beantworten. Wo entsrechend angegeben können Fragen auf freiwilliger Basis beantwortet werden. Wenn freiwillig zu beantwortende Fragen nicht beantwortet werden, führt dies nicht zum Ausschluss aus dem Einstellungsverfahren.

Sie haben das Recht auf Zugang und Aktualisierung oder Korrektur Ihrer Daten. Bitte beachten Sie, dass es aus praktischen Gründen nicht möglich ist, Daten nach Ablauf der Frist für das Auswahlverfahren zu aktualisieren und zu korrigieren.

Sie können sich auch jederzeit an den Europäischen Datenschutzbeauftragten wenden. http://www.edps.europa.eu

Die Rechtsgrundlage besteht in der Notwendigkeit der Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder in der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Die einmal übermittelten Daten werden verarbeitet und aufbewahrt, so lange der Vorgang nicht abgeschlossen ist. Danach werden die Daten für einen Zeitraum von 2 Jahren aufbewahrt.

Kontaktangaben:

Bitte setzen Sie sich mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen in Verbindung, wenn Sie weitere Fragen in Bezug auf Ihre Daten haben.

Personaldienst
CPVO
3, Bd Foch - P.O. Box 10121

FR-49101 Angers Cedex 02

Tel:      +33 (0) 241 25 64 00